Prof. Dr. Thorsten Holz Prof. Dr. Thorsten Holz Lehrstuhl Systemsicherheit, Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr. Thorsten Holz

Thorsten Holz ist ein Professor der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik an der Ruhr-Universität Bochum. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der angewandten Aspekte von sicheren IT-Systemen mit dem Schwerpunkt auf systemnaher IT-Sicherheit. Momentan liegen die Interessen vor allem in den Bereichen Bots/Botnetze, automatisierte Analyse von Schadsoftware und der Analyse von aktuellen Angriffstrends. Herr Holz schloss das Studium zum Diplom-Informatiker im Jahr 2005 an der RWTH Aachen ab und promovierte im Mai 2009 an der Universität Mannheim. Bevor er im April 2010 an die Ruhr-Universität Bochum wechselte arbeitete er als Postdoc am Institut für Rechnergestützte Automation an der Technischen Universität Wien. Im Jahr 2011 er­hielt Herr Holz den Heinz Maier-Leibnitz-Preis der DFG.